Detektion und Genotypisierung von Mykobakterien

Unter dem Oberbegriff „Mykobakterien“ werden inzwischen 5 verschiedene Genera mit mehr als 140 Arten zusammengefasst [1, 2]. Viele davon sind für den Menschen nicht gefährlich, aber insbesondere bei immunsupprimierten Patienten haben Krankheitserreger wie z. B. M. tuberculosis, M. kansasii und M. avium/intracellulare eine erhebliche klinische Relevanz.

Der VisionArray ® MYCO Chip 2.0 unserer Partnerfirma ZytoVision GmbH ist ein DNA-Array für den Nachweis von Mykobakterien. Der Chip detektiert den M. tuberculosis-Komplex und zahlreiche klinisch relevante, nicht-tuberkulöse Mykobakterium-Arten. Für den Nachweis von M. tuberculosis wird sowohl das für tuberkulöse Mykobakterien spezifische Insertionselement IS6110 verwendet als auch die 16S-23S rRNAITS (internal transcribed spacer)-Region. Die Detektion beruht auf einem bewährten und robusten biochemischen Nachweisverfahren. Spezifische PCR-Amplikons werden mit biotinylierten Primern generiert und mit dem MYCO Chip 2.0 hybridisiert. Sie binden dabei an komplementäre Fängersonden auf dem Array, unspezifische Bindungen werden durch stringentes Waschen aufgelöst. Anschließend wird ein Streptavidin-Peroxidase Enzym-Konjugat hinzugefügt, welches Tetramethylbenzidin (TMB) in einer blauen Farbreaktion umsetzt. Als interne Positivkontrolle gemäß WHOEmpfehlung dient das humane HLA-DQA1 Gen.
Das Auslesen der Signale erfolgt mit einem einfach zu bedienenden Scanner mit angeschlossenem Laptop, für die Datenanalyse steht eine intuitiv handhabbare Analyse-Software zur Verfügung.
Nach erfolgter PCR-Reaktion nehmen der Array-basierte Nachweis, das Scannen des Chips und die Datenanalyse insgesamt nur noch 60 Minuten in Anspruch. Mit dem VisionArray ® MYCO Chip 2.0 steht somit ein hochspezifisches, sensitives und robustes System zum Nachweis der wesentlichen, klinisch relevanten Mykobakterien-Arten zur Verfügung.


Downloads

VisionArray ® MYCO Chip 2.0

Genotypisierung von Mycobakterien

Der VisionArray ® MYCO Chip 2.0 unserer Partnerfirma ZytoVision GmbH ist ein DNA-Array für den Nachweis von Mykobakterien. Der Chip detektiert den M. tuberculosis-Komplex und zahlreiche klinisch relevante,nicht-tuberkulöse Mykobakterium-Arten.

Herunterladen


Produkte

Antikörper für die Immunhistologie

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
Mycobacterium tuberculosis ACI140A 0.1 ml - CE/IVD -
Mycobacterium tuberculosis ACI140C 1 ml - CE/IVD -
Mycobacterium tuberculosis API140AA 6 ml - CE/IVD -

zu den Produkten

Kontrollblöcke und -objektträger

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
Cell Control Array Bacteria plus Fungi MB-CC BAC 1 Block - RUO

zu den Produkten

VisionArray® Chips

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
VisionArray® MYCO Chip 2.0 VA-0005-10 10 Arrays (10 Tests) - CE/IVD
VisionArray® MYCO Chip 2.0 VA-0005-50 50 Arrays (50 Tests) - CE/IVD
VisionArray® Detection Kit VK-0003-50 1 Kit (50 Tests) - CE/IVD
VisionArray® MYCO PreCise Master Mix 2.0 ES-0008-50 1 Kit (50 Tests) - CE/IVD

zu den Produkten


Literaturverzeichnis

Gupta RS et al. Front Microbiol 9:67, 2018
Oren A & Garrity G Int J Syst Evol Microbiol 68:1411-1417, 2018
Simons S et al. Emerg Infect Dis 17:343-349, 2011
Griffith DE et al. Am J Respir Crit Care Med 175:367-416, 2007


alle Themen zeigen