NTRK 1/2/3 – NTRK-Fusionen als Biomarker für solide Tumoren

Die Familie der NTRK (Neurotrophe Tropomyosin- Rezeptor-Kinase)-Gene (NTRK1, NTRK2 und NTRK3) codiert für die Transmembranproteine TrkA, TrkB und TrkC. Es handelt sich hierbei um Rezeptor-Tyrosinkinasen, die im Nervengewebe exprimiert werden und eine wichtige Rolle in der Entwicklung und Funktion des menschlichen Nervensystems spielen.

In den letzten Jahren ist die Rolle von NTRK-Fusionsgenen und ihren Proteinprodukten TrkA, TrkB und TrkC beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom [1], aber auch bei einer Reihe anderer Tumorentitäten wie Glioblastomen [2], papillären Schilddrüsenkarzinomen [3] und kolorektalen Karzinomen [4] intensiv untersucht worden. In allen Fällen von onkogenen NTRK-Fusionen führt die Fusion der NTRK Tyrosinkinase- Domäne mit dem Partnergen zu einer konstitutionellen Aktivierung der Kinasefunktion. NTRK-Fusionen wurden in einer Vielzahl von soliden Tumoren bei Erwachsenen und Kindern gefunden, jedoch mit stark unterschiedlicher Häufigkeit. Sie treten z. B. beim nicht vorselektierten NSCLC mit einer Häufigkeit von weniger als 1 % der Fälle auf. 

Bei einigen selteneren Tumoren, wie dem sekretorischen Mammakarzinom, MASC-Tumoren der Speicheldrüse (Mammary Analogue Secretory Carcinoma) oder Fibrosarkomen bei Kindern (IFS) kann die Häufigkeit von beteiligten NTRK-Fusionen bei über 90 % liegen [6]. Mit Entrectinib steht mittlerweile ein vielversprechender Wirkstoff gegen die Trka/B/C-Rezeptortyrosinkinasen zur Verfügung, der auch gegen ZNS-Tumoren bzw. -Metastasen eingesetzt werden kann [5]. 

Ein weiterer Wirkstoff – Larotrectinib – wurde kürzlich von der EMA für Patienten mit nicht-hämatologischen Tumoren mit nachgewiesener NTRK-Fusion zugelassen. Die aktuellen NCCN Guidelines für NSCLC (5.2019) enthalten bereits die Empfehlung zur Durchführung eines NTRK-Fusionsnachweises.

Zytomed Systems bietet für die Untersuchung der NTRK-Gene und ihrer Proteinprodukte Sonden für die in situ-Hybridisierung, Kits für die Real-Time PCR, NGS-Panels sowie paraffingängige Antikörper für die Immunhistochemie an.


Produkte

Antikörper für die Immunhistologie

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
pan Trk RBK069-01 0,1 ml - RUO -
pan Trk RBK069-05 0,5 ml - RUO -

zu den Produkten

Locus-spezifische Sonden

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
ZytoLight® SPEC NTRK1 Dual Color Break Apart Probe Z-2167-50 50 µl (5 Tests) - CE/IVD
ZytoLight® SPEC NTRK1 Dual Color Break Apart Probe Z-2167-200 200 µl (20 Tests) - CE/IVD
ZytoLight® SPEC NTRK2 Dual Color Break Apart Probe Z-2205-50 50 µl (5 Tests) - CE/IVD
ZytoLight® SPEC NTRK2 Dual Color Break Apart Probe Z-2205-200 200 µl (20 Tests) - CE/IVD
ZytoLight® SPEC NTRK3 Dual Color Break Apart Probe Z-2206-50 50 µl (5 Tests) - CE/IVD
ZytoLight® SPEC NTRK3 Dual Color Break Apart Probe Z-2206-200 200 µl (20 Tests) - CE/IVD

zu den Produkten

Real-Time PCR Assays AmoyDx®

Produkt Best-Nr. Menge Preis Status Info
AmoyDx® NTRK Gene Fusions Detection Kit ADX-NT01 1 Kit (24 Tests) - CE/IVD -

zu den Produkten


Literaturverzeichnis

[1] Ricciuti B et al. Targeting NTRK fusion in non-small cell lung cancer: rationale and clinical evidence. Med Oncol 34:105, 2017.
[2] Frattini V et al. The integrated landscape of driver genomic alterations in glioblastoma. Nat Genet 45:1141-1149, 2013.
[3] Greco A et al. Rearrangements of NTRK1 gene in papillary thyroid carcinoma. Mol Cell Endocrinol 3221:44-49, 2010.
[4] Créancier L et al. Chromosomal rearrangements involving the NTRK1 gene in colorectal carcinoma. Cancer Lett 365:107-111, 2015.
[5] Liu D et al. Entrectinib: an orally available, selective tyrosine kinase inhibitor for the treatment of NTRK, ROS1, and ALK fusion-positive solid tumors. Ther Clin Risk Manag 14:1247-1252, 2018.
[6] Cocco E et al. NTRK fusion-positive cancers and TRK inhibitor therapy. Nat Rev Clin Oncol 15:731-747, 2018


alle Themen zeigen